Fish and Chips

Warm genießen
Warm genießen
Fish and Chips

Zutaten für 10 Portionen

Hinweise bei angepassten Portionen

Dieses Rezept wurde für 10 Portionen optimiert. Mengenangaben und Zeiten müssen eventuell individuell angepasst werden. Bei größeren Mengen verlängert sich eventuell die Garzeit. Wasser und Gewürze lieber etwas sparsamer einsetzen und später mehr dazu geben. Und ein kleiner Tipp: 80 ml lassen sich einfacher abmessen als 78 ml.

  • 300 g HOMANN Salat Mayonnaise 50%
  • 10 Fischfilets
  • 1 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 150 ml Bier
  • 250 g Mehl
  • 7 Eier
  • 250 g Gewürzgurken
  • 2 Zwiebeln
  • 85 g Kapern
  • 250 g Joghurt
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • Saft von einer Zitrone
  • Öl zum Frittieren oder Braten
  • 2 kg TK-Erbsen
  • Bund Petersilie und Schnittlauch
  • 1 handvoll Minze
  • Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • Für die Remoulade zunächst die Eier ca. 7 Minuten in kochendem Wasser hart kochen und danach abschrecken. Anschließend die Gewürzgurken und Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Die Kapern grob hacken. Nun die Kräuter waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und die Petersilie fein hacken.
  • Im nächsten Schritt die Eier pellen und fein hacken. Nun Eier, Gurken, Zwiebel und Kräuter, bis auf etwas Schnittlauch und ein paar Gurken zum Garnieren, miteinander vermengen. Anschließend mit der HOMANN Salat Mayonnaise 50%, Joghurt und Senf verrühren. Die Masse mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken. Zum Schluss den restlichen Schnittlauch und Gurken darüberstreuen.
  • Für die Fischfilets im Bierteig werden Eier, Mehl, Öl, Bier und eine Prise Salz miteinander vermengt und glatt gerührt. Anschließend den Fisch einlegen und ruhen lassen. Nun den Fisch in der Pfanne ausbacken oder frittieren.
  • Für das Erbsenpüree werden die Erbsen mit gehackter Minze, Zwiebel und Butter in einer Pfanne gedünstet und anschließend püriert und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abgeschmeckt.
  • Die Kartoffeln werden gewaschen und in Spalten geschnitten. Anschließend nach Belieben mit Öl, Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt und bei ca. 200 Grad Umluft 15 Minuten im Ofen gebacken.
  • Zum Schluss alles anrichten und genießen!