Curry Hot Dog

Warm genießen
Warm genießen
Curry Hot Dog

Zutaten für 10 Portionen

Hinweise bei angepassten Portionen

Dieses Rezept wurde für 10 Portionen optimiert. Mengenangaben und Zeiten müssen eventuell individuell angepasst werden. Bei größeren Mengen verlängert sich eventuell die Garzeit. Wasser und Gewürze lieber etwas sparsamer einsetzen und später mehr dazu geben. Und ein kleiner Tipp: 80 ml lassen sich einfacher abmessen als 78 ml.

  • 10 klassische Hot Dog Brötchen
  • 10 Hot Dog Würstchen
  • HOMANN Snack Sauce Holland Classic Style
  • 400 g Weißkohl
  • 3 Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Weißweinessig
  • 0.5 Salatgurken
  • 1 Spitzpaprika
  • Curry, Salz, Pfeffer, Zucker und Chili zum Würzen
  • etwas Gemüsebrühe

Zubereitung

Curry-Krautsalat:

  • Weißkohl in Streifen schneiden, mit Salz bestreuen und ziehen lassen
  • Zwiebel in Würfel schneiden und mit den Speckwürfeln andünsten; anschließend mit etwas Brühe ablöschen
  • Weißkohl dazugeben und alles mit Essig und Öl vermengen
  • 3 Stunden ziehen lassen und mit Curry, Salz, Pfeffer, Chili und Zucker abschmecken

Hot Dog:

  • restliche Zwiebeln in Ringe schneiden und in etwas Öl goldbraun schmoren
  • Salatgurke und Paprika klein schneiden
  • Würstchen und Brötchen erwärmen
  • Hot Dog Brötchen längs aufschneiden und mit jeweils einem Würstchen, HOMANN Snack Sauce Holland Classic Style, Krautsalat, Gurke, Paprika und den Schmorzwiebeln befüllen