Mit Onlinevoting und Expertenurteil zum Erfolg

SNACK STAR Snack des Jahres 2018

Idee / Name

Idee und Name sollten idealerweise etwas Unverwechselbares, Neugierde weckendes und eine kleine, einfache „Geschichte“ haben, die sich erzählen lässt.

Optik / Geschmack

Eine appetitliche Optik sollte möglichst auch noch ca. 30 Min. nach der Zubereitung gegeben sein. Auch die ansprechende Snack-Präsentation und Verpackung kann wertvolle Kaufanreize liefern. Ein guter Geschmack ist Voraussetzung..

Zubereitung

Wichtig ist eine klare Rezeptur, die sich einfach vervielfältigen lässt. Die Zutaten sollten vorhanden oder einfach zu beschaffen sein. Unkompliziert und ohne großen Zeitaufwand sollte die Zubereitung im Betrieb erfolgen können.

Kalkulation

Damit etwas übrig bleibt, müssen Wareneinsatz, Aufwand und der gewünschte Verkaufspreis zueinander passen. Eine einfache Snack-Kalkulation sollte das dokumentieren.

Die Fachjury – bestehend aus dem Deutschen Fleischer-Verband, der Zeitschrift „Fleischer-Handwerk“ und HOMANN Foodservice mit Produktentwicklung, Marketing und Snack Coach – wird alle eingesendeten Konzept-Ideen sichten und nach den oben genannten Kriterien bewerten

Die Favoriten werden anschließend im großen Online-Voting auf www.homann-snackstar.de vorgestellt. Hier kann Eure Community für ihren Favoriten abstimmen und so die Wahl zum SNACK STAR® SNACK DES JAHRES mitbestimmen. Die Finalteilnehmer werden zu 50% aus dem Urteil der Fachjury und zu 50% aus dem Ausgang des Online-Votings ermittelt. Um eine größere Transparenz beim großen Online-Voting zu gewährleisten, wird in diesem Jahr erstmals die Jury-Bewertung der jeweiligen Kategorien offengelegt.